Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Copyright (©) [2015] [Jürgen Habelt]

Dies ist freie Software. Für sie gilt die Deutsche Freie Software Lizenz.



Zum Herunterladen benutzen Sie bitte den folgenden Link:

Cardbox E-Learning Download (Installer)



Oder laden sie das Paket bei Heise herunter (virengeprüft):

Cardbox E-Learning - Download - heise online

 

Hinweise zur Installation:

  • Starten Sie das Setup und folgen Sie einfach den Hinweisen
  • Das Setup installiert auch .Net Framework 4.5 und SqlLocalDb (wenn noch nicht installiert)
  • Beim 1.Aufruf wird ein Default Package angelegt
  • Andere Packages lassen sich in der Oberfläche erzeugen bzw. öffnen

Begleitender Inhalt

Im Samples Ordner (Eigene Dokumente\CardboxLearning\Samples) sind 3 csv-Beispieldateien:

  1. SamplePackage.csv mit 5 Lektionen Englisch-Deutsch ohne Sound Files
  2. English_German_Package.zip mit 5 Lektionen für deutsche Nutzer ausgestattet mit Soundfiles für die Aussprache von englischen Worten.
  3. Default-Export-mit-MathJax.csv mit Inhalt der die HTML Formatierung demonstriert und die Benutzung mathematischer Formeln.

Jede von ihnen kann als Lernpaket importiert werden um ihren Inhalt anzusehen oder zu benutzen oder die Csv File Struktur kann studiert werden.

Empfehlungen für die Arbeit mit dem Programm

  • Benutzen sie wenn möglich SqlLocalDb, SqlLocalDb kann mit SQLEXPRESS Instanzen koexistieren
  • Wenn sie SQLEXPRESS benutzen, starten sie das Programm mit Administrator Rechten. Das ist nötig, um verschiedene Menükommandos wie Umbenennen, Erzeuge Paket und Öffne Paket ausführen zu können. Der Grund ist dass SQLEXPRESS mehr Einschränkungen für das Datenbankhandling eingebaut hat.

Release Notes

1.11 - freigegeben am 07.03.2018

Neue Features

  1. Multimediaunterstützung wurde hinzugefügt
    1. Unterstützt werden Pdf Files, Bilder, kurze Audio und Video Sequenzen
    2. Diese Files werden jetzt Bestandteil eines Lernpaketes und können in die Antwortbox einer Karteikarte eingefügt werden (nur im Html Modus)
    3. Ein Multimediafenster gestattet die Auswahl solcher Files und Drag & Drop Aktionen um sie an die Antwortbox anzuhängen
    4. Ein Blob (Binary Large Objects) Browser Tab des selben Fensters gestattet das Browsen durch die Multimediaobjekte die in der Datenbank bereits vorhanden sind und ebenso Drag & Drop Aktionen für zusätzliche Einfügungen
    5. Die Multimediainhalte werden ebenso unterstützt im Daten - Export / Import
  2. Die Unerstützung für mathematische Formeln wurde verbessert
    1. MathJax Unterstützung war in der Anwendung bereits vorhanden, sie ermöglicht die Anzeige mathematischer Formeln
    2. Jetzt gibt es ein zusätzliches Fenster, das die interaktive Eingabe solcher Formeln ermöglicht
    3. Mit Hilfe von Kopieren / Einfügen - Aktionen kann man solche Formeln in die Antwortbox übernehmen
  3. Theme Unterstützung wurde hinzugefügt
    1. Man kann ein Theme oder einen Skin auswählen um das sichtbare Erscheinungsbild der Anwendungsfenster zu ändern
    2. Dies kann man mit Hilfe eines Konfigurationsfensters tun
    3. Das Erscheinungsbild ändert sich unmittelbar, ohne die Anwendung neu zu starten
  4. Änderung der Software Anforderungen
    1. Die Anwendung basiert nun auf .Net Framework 4.6
    2. Die Datenbank Provider LocalDB 2016 and LocalDB 2017 werden jetzt unterstützt, LocalDB 2017 wird auch von Installationsprogramm installiert
    3. Wenn man ein Update der Anwendung installiert hat und startet die Anwendung das erste Mal, dann wird der Datenbankprovider auf LocalDB 2017 geändert
    4. Das erstmalige Öffnen eines Lernpaketes nach dem Update migriert es zu dieser neuen Datenbank - Version, ein Weg zurück ist nicht möglich
  5. Das Andocken von nichtmodalen Fenstern wurde implementiert
    1. Sowohl das Multimedia - Fenster als auch der Formeleditor können an das Hauptfenster angedockt werden.
    2. Das bedeutet, ihre Seite schnappt an die entsprechende Seite des Hauptfensters und es wir zusammen mit ihm bewegt.
    3. Dieses Andocken muss explizit beendet werden
    4. Ein hergestelltes Andocken ist persistent, d.h. der Zustand bleibt auch bei Anwendungsneustart erhalten

Bug Fixes

  1. Bug Fixes und kleinere Verbesserungen
    1. Entdeckte Fehler wurden behoben
    2. Das Datenaustausch - Fenster bewirkt nicht länger ein automatisches Neuladen des Lernpaketes. Das wird nur noch getan wenn das gerade geöffnete Lernpaket überschrieben wurde durch den Datenaustausch

1.10 - freigegeben am 23.8.2017

Neue Features

  1. Tiny Mce Editor Konfigurator (Einstellungen - Tiny Mce Control...)
    1. Skin wählbar
    2. Toolbars wählbar
    3. Plugins wählbar
    4. Weitere Einstellungen, z.B. MathJax Konfiguration
  2. Einstellungen werden sofort wirksam, d.h. beim nächsten Editor Aufruf
  3. Persistenz, die Einstellungen werden in den Anwendungseinstellungen gespeichert
  4. Tiny Mce Editor Skins ergänzt, insgesamt kann jetzt aus 5 Skins gewählt werden

Bug Fixes

  1. Editieren der Cardboxes (Reiter) ließ sich nicht per Menü aufrufen
  2. App konnte crashen beim Import in das aktuelle Lernpaket
  3. Übersetzung (Deutsch) enthielt Lücken
  4. Umwandlung Plain Text -> Html schaltete nicht sofort Editorfenster ein
  5. Konsistentere Behandlung im Tiny Mce Editor
  6. Folgen eines Links bot keine Möglichkeit, zurück zu schalten. Das wird jetzt durch einen Back Button erreicht
  7. Beim Entfernen einer lokalen Mathjax Implementierung wurden Formeln nicht mehr angezeigt. Die Mathjax Referenz wird jetzt bei jedem Aufruf des Editors aktualisiert.
  8. MathJax CDN angepasst, altes CDN (Content Delivery Network) wurde geschlossen

1.09 - freigegeben am 13.5.2015

  1. Bugfix: Data Exchange konnte abstürzen
  2. Im Kontextmenü wurde eine Reihe neuer Kommandos implementiert: Sortieren / Aufwärts / Abwärts / Ausschneiden / Einfügen. Sie dienen dem Sortieren in der Baumansicht sowie dem Umordnen der Lektionen und Karteikarten.
  3. Es wurden Tastenkürzel für die meisten Menü- und Kontextmenü-Kommandos implementiert
  4. Für die Checkboxen in der Baumansicht wurde ein neues Sichtbarkeitsprinzip eingeführt:
    - im Normalmodus sind sie nur auf der höchsten Hierarchiestufe sichtbar (i.d.R Stufe 2, d.h. Unterlektionen)
    - im Bearbeitungsmodus sind sie nur für Kindknoten des ausgewählten Knotens sichtbar (Selektion für Kontextmenü)
    - mit der F2 Taste kann dann in einen alternativen Modus umgeschaltet werden: statt der Kindknoten werden dann die Checkboxen der Geschwisterknoten sichtbar
    - Ist ein Knoten ausgewählt, kann mit der Leertaste die Selektion der Checkbox geändert werden
  5. Der Rechtsklick mit der Mouse Taste in der Baumansicht faßt nun die bisherige Bedienfolge Linksklick (zum Auswählen eines Knotens) und Rechtsklick (Anzeige des Kontextmenüs) zusammen
  6. Layout - Verbesserungen, d.h. kleine Schönheitskorrekturen
  7. Die Erkennung der vorhandenen Datenbank - Anbieter wurde verbessert: statt wie bisher durch Ausprobieren wird jetzt die Windows - Registry abgefragt, wodurch sich vor allem das Tempo bei der ersten Inbetriebnahme steigert
  8. Ein Splash Fenster informiert beim Programmstart, daß eine Verbindungsaufnahme zum Datenbankanbieter im Gange ist
  9. Die Behandlung der Einstellungen wurde verbessert:
    - Bugfix: die Migration nach Programm - Update erfolgte zu spät nach Programmstart
    - Zusätzlich erfolgt jetzt eine Prüfung insbesondere der Fensterposition, um dessen Sichtbarkeit zu garantieren.

1.08 - freigegeben am 16.4.2015

  1. Bugfix: Mit einem neu erzeugten Lernpaket konnte keine sofortige Bearbeitung vorgenommen werden (Crash, erst nach Neustart Bearbeitung möglich)
  2. Bugfix: Nach dem Rücksetzen eines Karteikastens und erneutem Füllen mit Karteikarten konnte es zum Crash kommen
  3. Verbesserung Exception Handling (Programm verhält sich stabiler bei Bearbeitung von Lernpaketen)
  4. Sie finden nun eine Verknüpfung für dieses Readme File im Startmenü

1.07 - freigegeben am 8.4.2015

  1. Bestimmte GUI Einstellungen werden nun persistiert, z.B. der Baumansicht - Editiermodus, der Baumzustand, die Anzeige einer Karteikarte im Editierfenster
  2. Die Nutzereinstellungen werden nun bei Programm - Updates migriert, allerdings nur, wenn das Programm immer in den selben Ordner installiert wird
    (dazu zählen das zuletzt geöffnete Lernpaket, Fensterposition und Größe, die Position der Fenster - Teiler usw.)
  3. Der Tiny Mce Editor ist eine Installationsoption, bei Nichtinstallation ist er auch nicht zugänglich.
  4. Die Aboutbox wurde überarbeitet und zeigt nun auch die verwendeten Dritthersteller - Pakete an.

1.05 - freigegeben am 2.11.2014

  1. Bugfix im Umbenennen Menükommando
  2. Bugfix für Nichtaktualisierung des GUI nach Erzeugung eines neuen Paketes
  3. Hinzufügen einer Referenz auf das CDN (Content Delivery Network) von MathJax.
    MathJax lässt sie mathematische Formeln in ihre Anwort Box einbetten (im HTML Format). Instruktionen und Hinweise wie das zu tun ist, bekommen im Web (MathJax) und im Sample File.

1.04 - freigegeben am 9.10.2014

  1. Das Programm unterstützt nun mehr als einen Datenbank - Provider. Für eine frische Installation werden die folgenden Provider (Sql Server Instanzen) unterstützt:
    - (LocalDB)\v11.0 als PrimaryDatabaseProvider
    - .\SQLEXPRESS als SecondaryDatabaseProvider
    Cardbox E-Learning entdeckt eine vorhandene Instanz und benutzt sie dann im Weiteren.
    Andere Instanzen von Sql Server können prinzipiell benutzt werden, wenn man die Einstellung für PrimaryDatabaseProvider und SecondaryDatabaseProvider entsprechend abändert.
  2. Die Behandlung nicht vorhandener SqlServer Instanzen wurde verbessert:
    Wird keine Datenbank gefunden, so wird zunächst eine MessageBox angezeigt, die den Grund angibt und die Anwendung anschließend beendet.
  3. Die Bedienung bei der Bearbeitung der Baumansicht wurde verbessert:
    - sie können den Label - Bearbeitungsmodus betreten, indem sie das Label doppelt anklicken
    - sie können den Label - Bearbeitungsmodus verlassen, in dem sie die Esc Taste drücken oder
    indem sie dem Knoten den Focus entziehen, z.B. indem sie einen anderen Knoten anklicken.
    Beide Arten erhalten den vorherigen Inhalt aufrecht, inzwischen eingetippte Inhalte gehen verloren.
    - wie schon in der vorherigen Version übernimmt Drücken von Enter die neuen Inhalte
    - wenn der Label - Bearbeitungsmodus hergestellt wird, wird die Einfügemarke hinter das letzte Zeichen gesetzt und die Textbox erhält den Eingabefokus.
  4. Eine Schaltfläche wurde hinzugefügt, die sie ein einmal hergestelltes Html Format für Antworten auch wieder abschalten läßt.
  5. Das Maß an Aktualisierungen der physischen Datenbank während des Test - Modus wurde reduziert. Die Zahl der Festplattenzugriffe hat sich dadurch deutlich reduziert.

1.03 - freigegeben am 26.9.2014

  1. Der Tiny Mce Editor wurde integriert, um im Eingabefenster für Antworten Html formatierten Inhalt eingeben bzw. anzeigen zu können
  2. Das Einbinden von Stylesheets ermöglicht eine WYSIWYG Editiererfahrung
  3. Buttons die den Eingabefocus bekommen, werden durch eine Animation (Farbe) hervorgehoben, um so den Nutzer auf die nächste Eingabemöglichkeit hinzulenken.
  4. Eine bessere Ausnahmebehandlung in der SqlDatabaseSink garantiert, daß keine Db Files geöffnet bleiben und so ihre Verwendung verhindern (Bugfix)
  5. Die Limitierung bestimmter Db Felder in Tabellen verbessert die Robustheit der Programms (keine Ausnahmen auf Grund von Limit Überschreitungen)
  6. Der Datenaustausch wurde verbessert, indem nun auch existierende Datensenken überschrieben werden können. (Csv Export, Sql Database Sink)
  7. Das Datenbankfile des gerade geöffneten Lernpakets kann auch als Datensenke verwendet werden. Dadurch wird das Lernpaket überschrieben und der neue Inhalt anschließend geöffnet.
  8. Bestimmte Tabellenfelder wurden vergrößert. Existierende Db (Lernpakete) werden beim Öffnen angepaßt.

1.02 - freigegeben am 18.9.2014

  1. CSV Export / Import verbessert, akzeptiert nun leere Lektionen
  2. CSV Export / Import akzeptiert nun Semikolon und Newline in Frage- und Antwortboxen
    Dazu werden die Entity - Referenzen {semi} und {newline} verwendet
  3. CSV Export / Import unterstützen nun Sounddateien (siehe auch das beigelegte Lernpaket)
  4. In die Nullsenke wurden Loggingausgaben integriert, um den Datenimport besser analysieren zu können
  5. Die Statistik wurde verbessert (Bugfix)
  6. Einige ToolTips wurden hinzugefügt, z.B. bei bestimmten Schaltflächen, dem Karteikasten und der Baumsicht
  7. Die Ausgabe von Meldungen bei Ausnahmen enthielt einen Fehler (Bugfix)

1.01 - freigegeben am 5.9.2014

  1. Hilfemenü mit Link zu Dokumentation und Aboutbox integriert
  2. Sample CSV File in das Paket aufgenommen

 

 

   
   
© Jürgen 2017
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok